Systemischer Business-Coach

Berufsbegleitende Fortbildung

Coaching gewinnt im Bereich der Mitarbeiterführung sowie der  Personal- und Organisationsentwicklung immer mehr an Bedeutung.  Und das mit gutem Grund: Coaching ist ziel- und ressourcenorientiert, nachhaltig und höchst individuell.

Das Ziel dieser zertifizierten Fortbildung ist es, Sie zu qualifizieren, dass Sie Coaching-Prozesse im Business-Kontext professionell vorbereiten und sicher durchführen können. Sie erlernen zu allen Schritten eines Coaching-Prozesses eine vielfältige und zeitgemäße Methodenkompetenz. Dabei erfahren Sie ein reiches Hand­lungsrepertoire, wie Coaching-Prozesse in der Praxis mit Klienten (Führungskräfte, Mitarbeit/innen u.a.) gesteu­ert werden.

Die Weiterbildung mit drei zertifizierten Coaching-Ausbildern garantiert durch aktuelle Bezüge und Fälle aus dem Bereich der Wirtschaft und der öffentlichen Hand einen hohen Realitäts- und Praxisbezug. Das Dozententeam vermittelt Ihnen ein umfangreiches methodisches Wissen und ermöglicht Ihnen, die Wirkung der ange­wandten Methoden und Prozesse direkt zu erfahren. Die modulare Abfolge bildet die Erfordernisse der Coachingpraxis ab und bietet Ihnen die Möglichkeit, das Erlernte in Ihre eigene Praxis zu integrieren.

Seminarziele:
  • Sie entwickeln eine Identität als Business-Coach.
  • Sie erweitern Ihr Verständnis über die Ent­stehung und Auswirkung von Verhaltensmustern, Prozessen und Systemen.
  • Sie lernen ein systemisch-lösungsorientiertes Methodenrepertoire kennen und setzen dieses flexibel und situations­ge­recht ein.
  • Sie erweitern die eigenen Grenzen und entwickeln Kreativität, Präsenz und Flexibilität.
  • Sie erfahren und verinnerlichen, dass nicht Sie es sind, die Veränderungen umsetzen, sondern dass dies ein Prozess ist, der vom Klienten nur selbst initi­iert werden kann.
  • Sie sind befähigt, eine Gesprächsatmosphäre von Vertrauen, Zuversicht und gegenseitiger Wertschätzung zu schaffen.
Seminarinhalte:
  • Verlauf eines Coachingprozesses
  • Leadership-Coaching - Coaching als Führungsinstrument
  • Teamcoaching, Führen von Teams
  • Begleitung von Veränderungsprozessen
  • Aktivierung von Ressourcen
  • Entscheidungscoaching, Strategieentwicklung, Karriere-Coaching
  • Konfliktcoaching
  • Arbeit mit Zielen, Werten, Glaubenssätzen und versteckten Potenzialen
  • Systemische Fragetechniken und Interventionen
  • Selbstreflexion und –positionierung als Coach (Haltung, Profil)
  • Kompetenztransfer, Professionalisierung und Differenzierung
  • Selbstmanagement/Self-Coaching
Termine:
09.03.–11.03.18, 13.04.–15.04.18, 08.06.–10.06.18
06.07.–08.07.18, 07.09.–09.09.18, 26.10.–28.10.18
23.11.–25.11.18
jeweils Freitag: 15.30–21.00 Uhr, Samstag: 09.00–18.30 Uhr, Sonntag: 09.00–18.15 Uhr

Zertifizierung dvct (fakultativ):
25.01.–27.01.19 (der genaue Termin richtet sich nach der Anzahl der Teilnehmer)
Die Fortbildung umfasst 150 Zeitstunden und erfüllt somit eine wichtige Voraussetzung, sich über verschiedene Coachingverbände (z. B. dvct) zertifizieren zu können.

Kostenloser Infoabend: Ort: Köln, Josephstrasse 31-33 (Severinsviertel)
Termin: 31.01.2018, 18.30- 20.00 Uhr

Dokumente

Seminarnummer: 804618
Buchungsstatus: buchbar
 
Ort: Köln, Severinsviertel
Kartenansicht
Dauer: 20 Tage
Gruppenstärke: 8-14 Pers.
Termin: 09.03.2018 -
25.11.2018
Preis: 3595,00 €
Preis (Firma): 4395,00 €
Dozenten: Ulrike Wörrle
Andreas Lackmann
Vera Tüns
Art: Berufsbegleitende Fortbildung

Seminarbenachrichtigung

Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie benachrichtigen können, wenn das Seminar - soweit nicht jetzt schon online - erneut stattfindet



Sie möchten sich für bestimmte Themen oder Orte erinnern lassen? Dann klicken Sie hier.

Kundenstimmen

Legende: 

 - buchbar

 - nur noch wenige Plätze verfügbar

 - nicht (mehr) buchbar, Warteliste