Resilienz und Achtsamkeit am Arbeitsplatz – der achtsame Weg zur inneren Widerstandskraft

Seminar mit Bogenschießen im Kloster Springiersbach

Die Arbeitswelt verändert sich rasant, die Anforderungen an die eigene Leistung steigen unaufhaltsam an. Dies kann zu starken Belastungen führen – körperlich und seelisch, bis hin zum Burnout. Resilienz bezeichnet die innere Stärke, die es uns ermöglicht, Druck, Stress, Krisen oder Schwierigkeiten, nicht nur zu meistern, sondern sogar gestärkt daraus hervorzugehen - sie ist unsere innere Anpassungs- und Widerstandsfähigkeit, das „Immunsystem unserer Seele“.  Resilienz setzt sich zusammen aus unterschiedlichen Haltungen, Fähigkeiten und Strategien (z.B. Selbstwirksamkeit, Eigenverantwortung, Selbstregulation, Motivation, Zukunftsorientierung, Beziehungen gestalten). Diese Faktoren werden in der Berufswelt zunehmend wichtig. 

Sie reflektieren den eigenen Umgang mit schwierigen beruflichen Situationen, stärken die aktive Selbstfürsorge, entwickeln Bewältigungsstrategien für kommende Krisen und können damit den (Arbeits-) Alltag souverän und gelassen bewerkstelligen

Eine zentrale Übung ist das meditative, intuitive Bogenschießen. Bogenschießen fördert die volle Konzentration in der Gegenwart, die Balance von Körper, Geist und Seele und lehrt uns, unser Ziel mit klarer Ausrichtung, aus eigener Kraft und aus dem Loslassen heraus zu treffen. Indem wir uns beim Bogenschießen intensiv, achtsam und wertschätzend beobachten, wahrnehmen sowie austauschen, können wir den Gewohnheiten und Mustern, mit denen wir im (Berufs-)Leben unterwegs sind, auf die Spur kommen.

Zur Unterstützung der Prozesse finden Meditatonen und Teile des Seminars im Schweigen statt.

Seminarziele:

  • Verbesserung der Krisenkompetenz und Steigerung der beruflichen Belastbarkeit
  • Umgang mit kritischen Lebenssituationen im Beruf (und im persönlichem Alltag)
  • Erarbeiten wirksamer Methoden für den Umgang mit Stress sowie für mehr emotionale und mentale Stärke
  • Erkennen der Bedeutung von Resilienz für die berufliche Leistungsfähigkeit und Zufriedenheit
  • Erkennen der eigenen Arbeitsmuster (mit dem Bogen als Spiegel)
  • Selbstwirksamkeit und Zeitsouveränität

Anerkannt als Bildungsurlaub bzw. anerkannter Bildungsträger für Bildungsurlaub/Bildungszeit in: Baden-Württemberg, Berlin, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland

Anerkennung möglich in: Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Thüringen

Dokumente

Artikel zum Thema (in unserem Magazin)

Weitere Termine "Resilienz und Achtsamkeit am Arbeitsplatz – der achtsame Weg zur inneren Widerstandskraft"

Resilienz und Achtsamkeit am Arbeitsplatz – der achtsame Weg zur inneren Widerstandskraft
22.07.2019 - 26.07.2019

Resilienz und Achtsamkeit am Arbeitsplatz – der achtsame Weg zur inneren Widerstandskraft

Ort: Kloster Springiersbach
585,00 € Buchungsstatus: buchbar
Seminarnummer: 812919
Buchungsstatus: buchbar
 
Ort: Kloster Springiersbach
Kartenansicht
Dauer: 5 Tage
Gruppenstärke: 10-16 Pers.
Termin: 03.06.2019 -
07.06.2019
Preis: 585,00 € inkl. Ü/VP | EZ-Zuschlag: 32,- € insgesamt
Preis (Firma): 685,00 € inkl. Ü/VP | EZ-Zuschlag: 32,- € insgesamt
Dozentin: Sabine Heuper-Niemann
Art: Bildungsurlaub

Seminarbenachrichtigung

Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie benachrichtigen können, wenn das Seminar - soweit nicht jetzt schon online - erneut stattfindet

Sie können der weiteren Speicherung Ihrer E-Mail-Adresse zum Zwecke der Zusendung der Seminarbenachtigung durch eine formlose E-Mail an datenschutz@liw-ev.de oder durch einen Link, der in jeder Seminarbenachrichtigungsemail enthalten ist, widersprechen.



Sie möchten sich für bestimmte Themen oder Orte erinnern lassen? Dann klicken Sie hier.

Kundenstimmen

Weitere Anzeigen

Legende: 

 - buchbar

 - nur noch wenige Plätze verfügbar

 - nicht (mehr) buchbar, Warteliste