Gewaltfreie Kommunikation

Tacheles reden, fair streiten, spürbar Klärung erleben

Im Umgang mit Menschen und mit uns selbst stolpern wir immer wieder in Situationen, die uns überfordern, uns verunsichern, Wut und Ärger auslösen oder uns ratlos zurücklassen. Und diese Situationen trennen nicht zwischen Beruf und Alltag.

Die Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg bietet einerseits ein leicht verständliches, praktisch anwendbares „Hand­werkszeug“ für den Umgang mit konflikthaften Situationen, die wir auch und vor allem am Arbeitsplatz erleben. Darüber hinaus ist „Gewaltfreie Kommunikation“ jedoch viel mehr als eine erfolgreiche Gesprächsstrategie: Sie führt zu einer lebensbejahenden Haltung, die die Ver­bindung zu sich selbst und zu anderen Menschen vertieft. Das Sich-Mitteilen und das Zuhören mit der Aufmerksamkeit auf Gefühlen und Bedürfnissen entspannt jede belastende Situation mit Kollegen, im Team, mit Freunden. Selbstbehauptung und Empathie sind kein Widerspruch, sondern ergänzen sich und führen zu Klärung im Miteinander. Gewalt­freie Kommunikation lehrt, klar für sich einzu­stehen und in gleicher Weise dem Anderen empathisch zu begegnen.

So können Handlungsstrategien entwickelt werden, die die Bedürfnisse aller Beteiligten im Blick behalten.

Seminarinhalte:

  • Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation
  • Einüben dieser besonderen Art des Sichmitteilens und des Zuhörens z. B. in Konflikt- und Krisensituationen, Entscheidungsfindungen
  • Gestärktes Selbstmanagement und Stresskompetenz durch  Achtsamkeits- und Meditationsübungen

 

Anerkannt als Bildungsurlaub bzw. anerkannter Bildungsträger für Bildungsurlaub/Bildungszeit in: Baden-Württemberg, Berlin, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Saarland

Anerkennung möglich in: Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

Dokumente

Artikel zum Thema (in unserem Magazin)

Weitere Termine "Gewaltfreie Kommunikation"

Gewaltfreie Kommunikation
09.03.2020 - 13.03.2020

Gewaltfreie Kommunikation

Ort: Einbeck
595,00 € Buchungsstatus: buchbar
Seminarnummer: 801019
Buchungsstatus: Warteliste
 
Ort: Einbeck
Kartenansicht
Gruppenstärke: 10-16 Pers.
Termin: 02.09.2019 -
06.09.2019
Preis: 595,00 € inkl. Ü/VP | EZ-Zuschlag: 40,- € insgesamt
Preis (Firma): 695,00 € inkl. Ü/VP | EZ-Zuschlag: 40,- € insgesamt
Dozentin: Bärbel Klein
Art: Bildungsurlaub

Auch wenn das Seminar nicht mehr buchbar ist, können Sie sich auf die Warteliste setzen lassen. So können Sie ggf. nachrücken, wenn es zu Abmeldungen kommt.

Seminarbenachrichtigung

Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie benachrichtigen können, wenn das Seminar - soweit nicht jetzt schon online - erneut stattfindet

Sie können der weiteren Speicherung Ihrer E-Mail-Adresse zum Zwecke der Zusendung der Seminarbenachtigung durch eine formlose E-Mail an datenschutz@liw-ev.de oder durch einen Link, der in jeder Seminarbenachrichtigungsemail enthalten ist, widersprechen.



Sie möchten sich für bestimmte Themen oder Orte erinnern lassen? Dann klicken Sie hier.

Seminar beobachten

Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie benachrichtigen können, wenn nur noch wenige Plätze verfügbar sind.

Sie können der weiteren Speicherung Ihrer E-Mail-Adresse zum Zwecke der Zusendung der Seminarbenachtigung durch eine formlose E-Mail an datenschutz@liw-ev.de oder durch einen Link, der in jeder Seminarbenachrichtigungsemail enthalten ist, widersprechen.

Kundenstimmen

Weitere Anzeigen

Legende: 

 - buchbar

 - nur noch wenige Plätze verfügbar

 - nicht (mehr) buchbar, Warteliste