Konstruktiver Umgang mit Emotionen am Arbeitsplatz

Authentisch im Job durch gutes Emotionsmanagement

Positive Emotionen stellen eine wichtige Ressource im Arbeitsleben dar. Viele Menschen reagieren jedoch auch mit starken Emotionen auf Probleme am Arbeitsplatz und sehen keinen Ausweg für ihre Situation. Auf Dauer entsteht Anspannung und Unruhe. Die Arbeit wird erschöpfend und unangenehm empfunden.
Das Seminar bietet Ihnen die Möglichkeit, sich selbst und Ihre Mitmenschen besser zu verstehen, um den Arbeitsalltag effektiver gestalten zu können. Durch die Erweiterung Ihrer Selbstreflektion, mehr Verständnis über Kommunikation und das Entstehen von negativen und positiven Emotionen können Sie lernen, Ihre Emotionen zu steuern und der Situation angemessen mit ihnen umzugehen.

Seminarinhalte:

  • Funktion und Wirkung verschiedener Emotionen am Arbeitsplatz verstehen
  • Positive Emotionen als Ressource für sich selbst entdecken und nutzen
  • Konstruktiver Umgang mit Stress, Ärger oder auch Angst (Stresskompetenz)
  • Kommunikationstraining im Beruf - wie finde ich die richtigen Worte?
  • Bewusster und situationsangemessener Umgang mit Emotionen im Beruf  (emotionale Kompetenz)

Anerkannt als Bildungsurlaub bzw. anerkannter Bildungsträger für Bildungsurlaub/Bildungszeit in: Baden-Württemberg, Berlin, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Saarland, Thüringen

Anerkennung möglich in: Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein

Dokumente

Weitere Termine "Konstruktiver Umgang mit Emotionen am Arbeitsplatz"

Konstruktiver Umgang mit Emotionen am Arbeitsplatz
15.11.2020 - 20.11.2020

Konstruktiver Umgang mit Emotionen am Arbeitsplatz

Ort: Wangerooge
695,00 € Buchungsstatus: buchbar
Seminarnummer: 804320
Buchungsstatus: buchbar
 
Ort: Baltrum
Kartenansicht
Gruppenstärke: 10-16 Pers.
Termin: 15.03.2020 -
20.03.2020
Preis: 695,00 € inkl. Ü/VP | EZ-Zuschlag: 35,– € insgesamt
Preis (Firma): 775,00 € inkl. Ü/VP | EZ-Zuschlag: 35,– € insgesamt
Dozentin: Eva Friepörtner
Art: Bildungsurlaub

Seminarbenachrichtigung

Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie benachrichtigen können, wenn das Seminar - soweit nicht jetzt schon online - erneut stattfindet

Sie können der weiteren Speicherung Ihrer E-Mail-Adresse zum Zwecke der Zusendung der Seminarbenachtigung durch eine formlose E-Mail an datenschutz@liw-ev.de oder durch einen Link, der in jeder Seminarbenachrichtigungsemail enthalten ist, widersprechen.



Sie möchten sich für bestimmte Themen oder Orte erinnern lassen? Dann klicken Sie hier.

Seminar beobachten

Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie benachrichtigen können, wenn nur noch wenige Plätze verfügbar sind.

Sie können der weiteren Speicherung Ihrer E-Mail-Adresse zum Zwecke der Zusendung der Seminarbenachtigung durch eine formlose E-Mail an datenschutz@liw-ev.de oder durch einen Link, der in jeder Seminarbenachrichtigungsemail enthalten ist, widersprechen.

Legende: 

 - buchbar

 - nur noch wenige Plätze verfügbar

 - nicht (mehr) buchbar, Warteliste