La Gomera - Perspektiven einer Insel am Rande Europas

Eurograb, Landflucht und Naturerbe

La Gomera genießt bei Wanderern mit einer arten­reichen und üppigen Vegetation im Landesinneren einen guten Ruf als grünes Idyll. Doch für die Bevölkerung bietet La Gomera keinerlei berufliche oder ökonomische Perspektive. Ein Netz der Vetternwirtschaft bestimmt die Inselökonomie, es gibt kaum Arbeitspätze und Subventionsgelder werden in überflüssige Projekte geschoben.

In der EU gibt es zahlreiche Regionen, die den Anschluss verpasst haben und die mit hohen (Euro-)Subventionen am Leben gehalten werden. Droht diese Entwicklung auch La Gomera? Kann die wunderschöne Inselnatur den Menschen helfen, dass sie auch eine ökonomische Perspektive bekommen? Oder entwickelt sie sich dahin, dass die Menschen weiter abwandern und sich die Gesellschaft darauf konzentriert, das Naturerbe zu erhalten?

Seminarinhalte:
  • Umgang mit (Euro-)Subventionen in strukturschwachen Regionen
  • Inselökonomie, Vetternwirtschaft, Inselgeschichte
  • Ökologische Charakterisierung von La Gomera
  • Tourismus
  • Nationalparks Garajonay auf La Gomera
Seminarablauf:
Sie lernen die Insel durch Vorträge und Diskussionen sowie auf geführten (Wander-)Exkursionen kennen. Sie übernachten in einem Hotel in der Inselhauptstadt.

Anreise (nicht im Preis enthalten): Flug nach Teneriffa-Süd, Fähre von Los Cristianos nach La Gomera.

Anerkannt als Bildungsurlaub bzw. anerkannter Bildungsträger für Bildungsurlaub/Bildungszeit in: Baden-Württemberg, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Schleswig-Holstein

Anerkennung möglich in: Berlin, Brandenburg, Bremen, Saarland, Sachsen-Anhalt, Thüringen

Dokumente

Artikel zum Thema (in unserem Magazin)

Seminarnummer: 860520
Buchungsstatus: Warteliste
 
Ort: San Sebastián, La Gomera
Kartenansicht
Gruppenstärke: 10-20 Pers.
Termin: 13.12.2020 -
19.12.2020
Preis: 615,00 € inkl. Ü/F | EZ-Zuschlag: 108,- € insgesamt
Dozent: Jürgen Roth
Art: Bildungsurlaub

Auch wenn das Seminar nicht mehr buchbar ist, können Sie sich auf die Warteliste setzen lassen. So können Sie ggf. nachrücken, wenn es zu Abmeldungen kommt.

Seminarbenachrichtigung

Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie benachrichtigen können, wenn das Seminar - soweit nicht jetzt schon online - erneut stattfindet

Sie können der weiteren Speicherung Ihrer E-Mail-Adresse zum Zwecke der Zusendung der Seminarbenachtigung durch eine formlose E-Mail an datenschutz@liw-ev.de oder durch einen Link, der in jeder Seminarbenachrichtigungsemail enthalten ist, widersprechen.



Sie möchten sich für bestimmte Themen oder Orte erinnern lassen? Dann klicken Sie hier.

Seminar beobachten

Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie benachrichtigen können, wenn nur noch wenige Plätze verfügbar sind.

Sie können der weiteren Speicherung Ihrer E-Mail-Adresse zum Zwecke der Zusendung der Seminarbenachtigung durch eine formlose E-Mail an datenschutz@liw-ev.de oder durch einen Link, der in jeder Seminarbenachrichtigungsemail enthalten ist, widersprechen.