Paris – Verkehrspolitik und Wohnraumsituation

Modellstadt für sozial verträgliche Mobilität?

Paris ist die am dichtesten besiedelte Hauptstadt Europas. In der Region „Ile-de-France“ leben knapp 12 Mio. Menschen. Die Attraktivität der französischen Hauptstadt ist ungebrochen – für Urlauber, wie für Zuwanderer. Die Stadt platzt aus allen Nähten und in vielen Vororten und Schlafstädten entstanden durch hohe Arbeitslosigkeit und ethnische Konflikte soziale Brennpunkte.

Das Seminar ermöglicht Einblicke in die Stadtentwicklung und Stadtgeschichte von Paris unter Berücksichtigung der politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Veränderungen. Ein Schwerpunkt liegt auf der Wohnraumsituation und Verkehrspolitik. Sie setzen sich damit auseinander, wie Mobilität in Ballungsräumen angesichts zunehmender Verkehrsdichte und strenger Klimaschutzvorgaben gewährleistet werden kann und welche politischen Rahmenbedingungen erforderlich sind. Ein Großteil der Wege im Seminar wird mit dem Fahrrad zurückgelegt, nach Möglichkeit auf Radwegen oder verkehrs­armen Straßen. Dennoch ist eine ausreichende Sicherheit beim Fahrradfahren im Stadt- und Straßenverkehr erforderlich.

Seminarinhalte:
  • Stadtgeschichte von Paris
  • Umweltprobleme und Maßnahmenkonzepte
  • Verkehrspolitik und alternative Mobilitätskonzepte
  • Die Bedeutung des Tourismus
  • Moderne Architektur und der Einfluss des Staates auf die Stadtplanung
  • Wohnraumsituation und soziale Probleme
  • Soziale Situation in ausgewählten Stadtvierteln

Anerkannt als Bildungsurlaub bzw. anerkannter Bildungsträger für Bildungsurlaub/Bildungszeit in: Baden-Württemberg, Berlin, Bremen, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Saarland

Anerkennung möglich in: Brandenburg, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

Dokumente

Seminarnummer: 846220
Buchungsstatus: Warteliste
 
Ort: Paris, Frankreich
Kartenansicht
Gruppenstärke: 10-18 Pers.
Termin: 30.08.2020 -
04.09.2020
Preis: 595,00 € inkl. Ü/F | EZ-Zuschlag: ab 110,- € insgesamt
Dozent: Jürgen Roth
Art: Bildungsurlaub

Auch wenn das Seminar nicht mehr buchbar ist, können Sie sich auf die Warteliste setzen lassen. So können Sie ggf. nachrücken, wenn es zu Abmeldungen kommt.

Seminarbenachrichtigung

Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie benachrichtigen können, wenn das Seminar - soweit nicht jetzt schon online - erneut stattfindet

Sie können der weiteren Speicherung Ihrer E-Mail-Adresse zum Zwecke der Zusendung der Seminarbenachtigung durch eine formlose E-Mail an datenschutz@liw-ev.de oder durch einen Link, der in jeder Seminarbenachrichtigungsemail enthalten ist, widersprechen.



Sie möchten sich für bestimmte Themen oder Orte erinnern lassen? Dann klicken Sie hier.

Seminar beobachten

Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie benachrichtigen können, wenn nur noch wenige Plätze verfügbar sind.

Sie können der weiteren Speicherung Ihrer E-Mail-Adresse zum Zwecke der Zusendung der Seminarbenachtigung durch eine formlose E-Mail an datenschutz@liw-ev.de oder durch einen Link, der in jeder Seminarbenachrichtigungsemail enthalten ist, widersprechen.

Legende: 

 - buchbar

 - nur noch wenige Plätze verfügbar

 - nicht (mehr) buchbar, Warteliste