Das tibetische Exil in Dharamsala/Nordindien – politische und philosophische Perspektiven

1959 sind viele Tibeter aus ihrer Heimat geflüchtet und haben in Dharamsala in Nordindien eine neue Heimat im Exil gefunden. Dharamsala ist Sitz der tibetischen Exilregierung, die international zwar nicht anerkannt ist, aber von vielen Ländern unterstützt wird. In „Klein-Tibet“, wie Dharamsala auch genannt wird, hat sich ein lebendiges tibetisches Gemeinwesen entwickelt. Die Exiltibeter verstehen es, sich in Indien zu integrieren, aber ihre Traditionen weiter zu leben und in kulturellen und religiösen Einrichtungen zu pflegen und zu erhalten. Kaum ein Ort könnte daher besser geeignet sein, um den tibetischen Buddhismus und die Kultur Tibets fundiert und lebensnah kennenzulernen, aber sich auch intensiv mit der „Tibet-Frage“ auseinanderzusetzen, denn der völkerrechtliche Status Tibets ist hoch umstritten.

Im Verlauf des Seminars bekommen Sie Gelegenheit, sich sowohl der tibetischen Kultur und Philosophie als auch der Praxis des Buddhismus zu nähern. Im Rahmen von vielen Exkursionen werden Sie die verschiedenen Aspekte des tibetischen Lebens im Exil kennenlernen und mit hochrangigen Vertretern aus Politik, Kultur und Sozialwesen ins Gespräch kommen. Dabei geht es auch um ein Verständnis für grundlegende Fragen des globalen friedlichen Miteinanders. Denn seit der chinesischen Besetzung ihrer Heimat kämpfen die Tibeterinnen und Tibeter strikt gewaltfrei für den Erhalt ihrer einzigartigen Kultur.

Anerkannt als Bildungsurlaub bzw. anerkannter Bildungsträger für Bildungsurlaub/Bildungszeit in: Baden-Württemberg, Berlin, Bremen, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Schleswig-Holstein

Anerkennung möglich in: Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen

Dokumente

Weitere Termine "Das tibetische Exil in Dharamsala/Nordindien – politische und philosophische Perspektiven"

Das tibetische Exil in Dharamsala/Nordindien – politische und philosophische Perspektiven
11.10.2020 - 25.10.2020

Das tibetische Exil in Dharamsala/Nordindien – politische und philosophische Perspektiven

Ort: Dharamsala, Indien
2490,00 € Buchungsstatus: buchbar
Das tibetische Exil in Dharamsala/Nordindien – politische und philosophische Perspektiven
14.03.2021 - 28.03.2021

Das tibetische Exil in Dharamsala/Nordindien – politische und philosophische Perspektiven

Ort: Dharamsala, Indien
2590,00 € Buchungsstatus: buchbar
Das tibetische Exil in Dharamsala/Nordindien – politische und philosophische Perspektiven
21.03.2021 - 04.04.2021

Das tibetische Exil in Dharamsala/Nordindien – politische und philosophische Perspektiven

Ort: Dharamsala, Indien
2590,00 € Buchungsstatus: buchbar
Das tibetische Exil in Dharamsala/Nordindien – politische und philosophische Perspektiven
26.09.2021 - 10.10.2021

Das tibetische Exil in Dharamsala/Nordindien – politische und philosophische Perspektiven

Ort: Dharamsala, Indien
2590,00 € Buchungsstatus: buchbar
Das tibetische Exil in Dharamsala/Nordindien – politische und philosophische Perspektiven
10.10.2021 - 24.10.2021

Das tibetische Exil in Dharamsala/Nordindien – politische und philosophische Perspektiven

Ort: Dharamsala, Indien
2590,00 € Buchungsstatus: buchbar
Seminarnummer: 845320
Buchungsstatus: buchbar
 
Ort: Dharamsala, Indien
Kartenansicht
Gruppenstärke: 6-16 Pers.
Termin: 25.10.2020 -
08.11.2020
Preis: 2490,00 € inkl. Ü/F | inkl. Flug ab Frankfurt | EZ-Zuschlag: 420,- €
Veranstalter: Neue Wege
Art: Bildungsurlaub

Seminarbenachrichtigung

Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie benachrichtigen können, wenn das Seminar - soweit nicht jetzt schon online - erneut stattfindet

Sie können der weiteren Speicherung Ihrer E-Mail-Adresse zum Zwecke der Zusendung der Seminarbenachtigung durch eine formlose E-Mail an datenschutz@liw-ev.de oder durch einen Link, der in jeder Seminarbenachrichtigungsemail enthalten ist, widersprechen.



Sie möchten sich für bestimmte Themen oder Orte erinnern lassen? Dann klicken Sie hier.

Seminar beobachten

Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie benachrichtigen können, wenn nur noch wenige Plätze verfügbar sind.

Sie können der weiteren Speicherung Ihrer E-Mail-Adresse zum Zwecke der Zusendung der Seminarbenachtigung durch eine formlose E-Mail an datenschutz@liw-ev.de oder durch einen Link, der in jeder Seminarbenachrichtigungsemail enthalten ist, widersprechen.

Legende: 

 - buchbar

 - nur noch wenige Plätze verfügbar

 - nicht (mehr) buchbar, Warteliste