Rügen – Landschafts- und Naturschutz im Südosten von Deutschlands größter Insel

Vielfältige Natur als Biosphärenreservat und Naturerbe geschützt

Rügen ist groß: Mit allen Halbinseln, Inselkernen und Nehrungen hat die Insel fast 600 km Küstenlinie und - aufgrund ihrer vielfältigen Natur - drei Großschutzgebiete: Neben dem im Rahmen des Seminars beleuchteten Biosphärenreservat „Südost-Rügen“ existieren auch noch die Nationalparke „Jasmund“ und (teilweise) „Vorpommersche Boddenlandschaft“. Da­neben gibt es zahlreiche kleinere Naturschutz­gebiete und geschützte Nebeninseln, wie Vilm und Ummanz.

Zwar sind die weißen Kreidekliffs des Jasmund wohl das bekannteste Wahrzeichen, jedoch gilt die Halbinsel Mönchgut als landschaftlich schönster Teil der Insel. Hier finden wir eine hügelige Moränen-Landschaft und wertvolle Naturbiotope sowie die von breiten Schilfgürteln umgebenen Buchten. Der Südosten Rügens mit dem Mönchgut, der Granitz, Sellin und der vorgelagerten Insel Vilm ist seit 1991 bei der UNESCO als Biosphärenreservat gelistet. Hauptaufgabe dieses Schutzgebietes ist der Erhalt der naturnahen Kultur­landschaft mit Trockenrasen, Salzweiden, Heide­gebieten und Laubmischwäldern sowie die Erprobung nachhaltiger, landschaftsschonender Wirtschafts­weisen.

Da Rügen im Brennpunkt des deutschen Ostseetourismus steht, gibt es dort zahlreiche Probleme mit dem Landschaftsschutz. Das Seminar beleuchtet die Konflikte und geht der Frage nach, wie Natur gegen verschiedene widerstreitende Interessen geschützt werden kann.

Seminarinhalte:

  • Landschaftliche Besonderheiten, Tiere und Vegetation
  • Umweltprobleme und entsprechende Schutzkonzepte
  • Entwicklung des Küstentourismus: Chancen und Risiken
  • NS-Baukomplex „Prora“ gestern und heute

Seminarablauf:

Durch Vorträge und in Gesprächen mit Experten sowie auf Exkursionen zu Fuß, per Rad und Schiff lernen Sie den südöstlichen Teil von Rügen sowie die Naturschutzinsel Vilm kennen. Sie wohnen in einem gemütlichen Hotel etwa 300 m vom Strand entfernt.

Anerkannt als Bildungsurlaub bzw. anerkannter Bildungsträger für Bildungsurlaub/Bildungszeit in: Baden-Württemberg, Berlin, Bremen, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Schleswig-Holstein

Anerkennung möglich in: Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Thüringen

Dokumente

Artikel zum Thema (in unserem Magazin)

Seminarnummer: 861620
Buchungsstatus: nur noch 1 Platz verfügbar
 
Ort: Ostseebad Baabe, Rügen
Kartenansicht
Gruppenstärke: 10-20 Pers.
Termin: 10.05.2020 -
15.05.2020
Preis: 595,00 € inkl. Ü/F | EZ-Zuschlag: 102,50 € insgesamt
Dozentin: Astrid Mittelstaedt
Art: Bildungsurlaub

Seminarbenachrichtigung

Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie benachrichtigen können, wenn das Seminar - soweit nicht jetzt schon online - erneut stattfindet

Sie können der weiteren Speicherung Ihrer E-Mail-Adresse zum Zwecke der Zusendung der Seminarbenachtigung durch eine formlose E-Mail an datenschutz@liw-ev.de oder durch einen Link, der in jeder Seminarbenachrichtigungsemail enthalten ist, widersprechen.



Sie möchten sich für bestimmte Themen oder Orte erinnern lassen? Dann klicken Sie hier.

Seminar beobachten

Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie benachrichtigen können, wenn nur noch wenige Plätze verfügbar sind.

Sie können der weiteren Speicherung Ihrer E-Mail-Adresse zum Zwecke der Zusendung der Seminarbenachtigung durch eine formlose E-Mail an datenschutz@liw-ev.de oder durch einen Link, der in jeder Seminarbenachrichtigungsemail enthalten ist, widersprechen.

Legende: 

 - buchbar

 - nur noch wenige Plätze verfügbar

 - nicht (mehr) buchbar, Warteliste