+++ Seit dem 01.12.2021 gilt die 2G+-Regel bei Präsenzveranstaltungen+++

Algarve – Der Süden Portugals an der Peripherie Europas zwischen Ursprünglichkeit und Tourismus

Seminarnummer
842622
Dozent
Tim Gelhaar
Art
Bildungsurlaub
Preis
675,00 €
inkl. Ü/F | EZ-Zuschlag: 160,- € insgesamt
Beschreibung

Die Algarve ist die südlichste Region Portugals und eine der sonnigsten und wärmsten Küstenregionen Europas. Sie gilt als Sehnsuchtsort des internationalen Tourismus. In den letzten Jahren hat sich ein aktiver naturnaher Tourismus entwickelt, bei dem Nachhaltigkeit und Naturschutz groß geschrieben werden. Der Ausbau einer entsprechenden Infrastruktur war auch dank großzügiger EU-Mittelzuflüsse aus Brüssel möglich.

Neben der landschaftlichen Schönheit und klimatischer Vorzüge verfügt die Algarve auch über eine reichhaltige und wechselvolle Geschichte. Die jahrhundertelange Besiedelung der südlichen Iberischen Halbinsel durch die Mauren bis ins 13. Jahrhundert hat bis heute ihre Spuren hinterlassen.

Auf dieser politischen Bildungsreise lernen Sie die Algarve aus verschiedenen Blickwinkeln kennen. Sie erhalten Einblicke in verschiedene Projekte einer nachhaltigen und zukunftsfähigen Regionalentwicklung und befassen sich mit der wirtschaftlichen, sozialen und politischen Situation des südwestlichen Zipfel Europas, ebenso wie mit den vielfältigen und freundschaftlichen deutsch-portugiesischen Beziehungen. Seminarstandort ist die Provinzhauptstadt Faro, mit 55.000 Einwohnern das administrative Zentrum und die größte Stadt der Algarve.

Seminarinhalte:

  • Ökologie der Algarve; der Naturpark Ria Formosa
  • Regionalentwicklung an der EU-Peripherie
  • Die deutsch-portugiesischen Beziehungen
  • Geschichte der Algarve: die maurische Zeit und das Zeitalter der Eroberungen
  • Tourismuskonzepte und nachhaltiger Tourismus

Anerkannt als Bildungsurlaub bzw. anerkannter Bildungsträger für Bildungsurlaub/Bildungszeit in: Baden-Württemberg, Berlin, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Saarland, Schleswig-Holstein, Thüringen

Anerkennung möglich in: Brandenburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt

Seminarunterlagen / Dokumente
Seminarort / Karte
Preis: 675,00 €
(Firma: 0 €)
inkl. Ü/F | EZ-Zuschlag: 160,- € insgesamt
Warteliste
Anmelden
Ähnliche Seminare
✓ Bildungsurlaub
15.05.2022 - 21.05.2022

Alentejo – das ländliche Portugal

Ort: Beja, Portugal
625,00 €
buchbar
✓ Bildungsurlaub
18.09.2022 - 24.09.2022

Sprachliche Vielfalt und sprachliche Minderheiten in Europa

Ort: Sendim (Miranda do Douro), Portugal
630,00 €
buchbar