+++ Seit dem 01.12.2021 gilt die 2G+-Regel bei Präsenzveranstaltungen+++

Oberstdorf - Naturschutz in einer wertvollen und touristisch genutzten Hochgebirgslandschaft

Wintertermin mit Skilanglauf

Seminarnummer
862522
Dozent
Olaf Stümpel
Art
Bildungsurlaub
Preis
655,00 €
inkl. Ü/VP | EZ-Zuschlag: 95,- € insgesamt
Beschreibung
Die Bergwelt rund um Oberstdorf zählt zu den schönsten Alpenlandschaften Deutschlands. Imposante Berge wie das Fellhorn und tiefe Schluchten wie die Breitachklamm sind wertvoller Naturraum und Anziehungspunkt für Naturliebhaber. Der Ausgleich von touristischen, wirtschaftlichen und umweltpolitischen Interessen ist eine Aufgabe von höchster Priorität in dieser Region.

Seminarinhalte:
  • Ökologische Zusammenhänge und Bedeutung der Alpen
  • Pflanzen und Tiere der Alpen
  • Skitourismus als Wirtschaftsfaktor und seine Auswirkungen
  • Klimaschutz in den Alpen
Seminarablauf:
Bei Skilanglauf- und Schneeschuh-Wanderungen lernen Sie die Bergwelt und die Probleme des Oberallgäus kennen (witterungsbedingt ggf. Ersatzprogramm). In Gesprächen mit Experten bekommen Sie einen Einblick in das Konfliktpotenzial dieser Region. Sie sind in einem einfach ausgestatteten Naturfreundehaus inmitten eines Naturschutzgebietes untergebracht.

Beachten Sie bitte:Im Seminarhaus gilt die 2-G-Regel. Eine Teilnahme am Seminar ist daher nur möglich, wenn sie geimpft oder genesen sind.

Anerkannt als Bildungsurlaub bzw. anerkannter Bildungsträger für Bildungsurlaub/Bildungszeit in: Baden-Württemberg, Berlin, Hessen, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Saarland, Thüringen

Anerkennung möglich in: Brandenburg, Bremen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein

Seminarunterlagen / Dokumente
Seminarort / Karte
Preis: 655,00 €
(Firma: 0 €)
inkl. Ü/VP | EZ-Zuschlag: 95,- € insgesamt
nicht mehr buchbar
Anmelden