Präsenz und Leichtigkeit

Atemarbeit für Musizierende, Instrumental- und Gesangspädagogik

Der Körper von Musizierenden ist ihr Arbeitsinstrument. Instrumentalistinnen und Instrumentalisten, müssen lange Zeit hochkonzentriert spezielle und oftmals einseitige Bewegungen ausführen. Sängerinnen und Sänger produzieren den Klang sogar direkt mit ihrem Körper.

Ob Sie mit Leichtigkeit und funktional günstigem Einsatz oder angespannt musizieren, hat entscheidenden Einfluss auf das klangliche Ergebnis und die nachhaltige Arbeitsfähigkeit.

Wenn schon am Anfang der musikalischen Laufbahn Lehrende diesen Aspekt in den Unterricht miteinbe­ziehen, wird nicht nur spielbedingten Erkrankungen vor­gebeugt, sondern auch die Freude am Musizieren gestei­gert.

Musikschullehrerinnen und Musikschullehrer, die über eine hervorragende Wahrnehmungsfähigkeit, Präsenz, Resilienz und Selbst­steuerungskompetenz verfügen, können auch Heran­wachsende begeistern und überzeugen.

Mit der Atemarbeit nach Middendorf® können Präsenz, Haltung, Körperspannung, Tragfähigkeit, Ausdauer und längerfristig sogar Tonqualität verbessert werden. Spezi­fischen Beschwerden und mentalen Blockaden kann gezielt entgegengewirkt werden.

Durch die entspannte Fokussierung auf sich selbst erkun­den Sie Möglichkeiten für die Vertiefung der Atmung und der Nutzung des gesamten Körpers für den musikalischen Einsatz. Sie lernen die Wechselwirkungen zwischen Ner­vensystem und Atemreaktion kennen und auch, wie in Konzert- und Vortragssituationen das überzeugende und gelassene Auftreten unterstützt werden kann.

Lehrende finden neue pädagogische Möglichkeiten und Herangehensweisen, die Ihre Methodik erweitern und bereichern.

Anerkannt als Bildungsurlaub bzw. anerkannter Bildungsträger für Bildungsurlaub/Bildungszeit in: Baden-Württemberg, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Saarland

Anerkennung möglich in: Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

Dokumente

Artikel zum Thema (in unserem Magazin)

Seminarnummer: 818720
Buchungsstatus: buchbar
 
Ort: Einbeck
Kartenansicht
Gruppenstärke: 10-14 Pers.
Termin: 05.10.2020 -
09.10.2020
Preis: 595,00 € inkl. Ü/VP | EZ-Zuschlag: 40,– € insgesamt
Preis (Firma): 695,00 € inkl. Ü/VP | EZ-Zuschlag: 40,– € insgesamt
Dozentin: Hella Prockat
Art: Bildungsurlaub

Seminarbenachrichtigung

Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie benachrichtigen können, wenn das Seminar - soweit nicht jetzt schon online - erneut stattfindet

Sie können der weiteren Speicherung Ihrer E-Mail-Adresse zum Zwecke der Zusendung der Seminarbenachtigung durch eine formlose E-Mail an datenschutz@liw-ev.de oder durch einen Link, der in jeder Seminarbenachrichtigungsemail enthalten ist, widersprechen.



Sie möchten sich für bestimmte Themen oder Orte erinnern lassen? Dann klicken Sie hier.

Seminar beobachten

Bitte tragen Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Sie benachrichtigen können, wenn nur noch wenige Plätze verfügbar sind.

Sie können der weiteren Speicherung Ihrer E-Mail-Adresse zum Zwecke der Zusendung der Seminarbenachtigung durch eine formlose E-Mail an datenschutz@liw-ev.de oder durch einen Link, der in jeder Seminarbenachrichtigungsemail enthalten ist, widersprechen.

Legende: 

 - buchbar

 - nur noch wenige Plätze verfügbar

 - nicht (mehr) buchbar, Warteliste