Riga – dynamische Metropole eines aufstrebenden EU-Landes

Auf Spurensuche im Baltikum zwischen Aufbruch und Abwanderung, Wirtschaftsboom und außenpolitischen Konfliktlinien

Seminarnummer
846324
Dozentin
Nora Rutka
Art
Bildungsurlaub
Preis
650,00 €
inkl. Ü/F | EZ-Zuschlag: 175,00 € insgesamt
Beschreibung

Die einstige Hansestadt Riga wird wegen ihrer zahlreichen Prachtfassaden häufig als „Paris des Nordens“ bezeichnet. Heute stehen die von umfang­reicher Backsteingotik geprägte Altstadt und die Jugendstil-Neustadt auf der Welterbeliste der UNESCO.

In den letzten Jahren ist das Lebensgefühl in Riga durch eine enorme Aufbruchsstimmung geprägt und das Land hat einen gewaltigen Aufschwung erlebt. Im Bereich der Digitalisierung gelten die baltischen Staaten als Vorreiter in der EU. Gleichzeitig greifen aber auch Unsicherheiten um sich und die Angst vor der Unberechenbarkeit des großen Nachbarn Russland ist groß.

Das Seminar skizziert den Weg des kleinen selbstbewussten Staates aus der deutschen und sowjetischen Okkupation hin zur Selbständigkeit. Gleichzeitig erhalten Sie Einblicke in die engen deutsch-lettischen Beziehungen und die vielen deutschen Spuren in Lettland sowie die jüdische Vergangenheit. Thematisiert wird ebenfalls der Umgang mit dem großen russischstämmigen Bevölkerungsanteil, der um politischen Einfluss ringt.

Sie erleben ein Land, das zwar geografisch an der EU-Peripherie gelegen ist, sich mental jedoch im Herzen der EU verortet und mit seiner Dynamik ansteckt.

Anerkannt als Bildungsurlaub bzw. anerkannter Bildungsträger für Bildungsurlaub/Bildungszeit in: Baden-Württemberg, Berlin, Hamburg, Hessen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Saarland

Anerkennung möglich in: Brandenburg, Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein, Thüringen

Seminarunterlagen / Dokumente
Seminarort / Karte
Preis: 650,00 €
(Firma: 0 €)
inkl. Ü/F | EZ-Zuschlag: 175,00 € insgesamt
Warteliste
Auch wenn das Seminar nicht mehr buchbar ist, können Sie sich auf die Warteliste setzen lassen. So können Sie ggf. nachrücken, wenn es zu Abmeldungen kommt.
Zur Warteliste
Ähnliche Seminare