Ich als Individuum im Team

Berufliches Seminar mit Klettereinheiten rund um die Coburger Hütte, Tirol

Seminarnummer
816424
Art
Bildungsurlaub
Preis
1025,00 €
inkl. Ü/HP im Zimmerlager (8er, 9er)
Preis (Firma)
1225,00 €
inkl. Ü/HP im Zimmerlager (8er, 9er)
Beschreibung

In einer Welt, die von Zusammenarbeit und Interaktion geprägt ist, ist die Fähigkeit, effektiv in Teams zu arbeiten, von unschätzbarem Wert. Doch bevor wir unsere Rolle im Team verstehen können, müssen wir uns selbst verstehen. Dieses Seminar lädt Sie ein, auf eine abenteuerliche Reise zur Selbstentwicklung im Team zu gehen. 

Während des Seminars haben Sie die Gelegenheit, sich mit Ihren Fähigkeiten, Ressourcen und Ihrer Persönlichkeit im Team auseinanderzusetzen. Sie erforschen verschiedene Persönlichkeitstypen, Kommunikationsstile sowie individuelle Stärken und Schwächen. Diese Erkenntnisse sind die Grundlage für die Gestaltung Ihrer Rolle im Team.

Das Seminar beleuchtet die Dynamik von Teams. Sie erforschen, wie Teams funktionieren, welche Rollen und Aufgaben in ihnen existieren und wie unterschiedliche Teammitglieder miteinander interagieren. Die Herausforderungen und Erfahrungen, die Sie bei den Klettereinheiten gemeinsam meistern, dienen als Metapher für die Herausforderungen in der Teamarbeit.

Ein zentraler Schwerpunkt des Seminars liegt darauf, was Sie als Individuum in das Team einbringen. Jeder von uns trägt einzigartige Perspektiven, Fähigkeiten und Ideen in ein Team. Sie heben Ihre individuellen Stärken und Potenziale hervor und werden sich bewusst, wie Sie diese gezielt in Ihr Team einbringen können.

Seminarablauf:

Das Seminar wird nicht nur im Seminarraum stattfinden. Sie übertragen die Prinzipien der Teamarbeit auf die Kletterwand. Dabei werden Sie die Gelegenheit haben, das Gelernte in der Praxis anzuwenden, Ihre Kommunikations- und Zusammenarbeitsfähigkeiten zu stärken und Herausforderungen zu bewältigen. Die Zeit am Kletterfelsen beträgt Montag bis Donnerstag ca. drei bis vier Stunden. Der Kletteranteil im Rahmen des gesetzlich vorgeschriebenen Zeitplanes beträgt eine Stunde. Die weitere Zeit beim Klettern findet in der Freizeit statt. Am Kletterfelsen finden ausführliches Reflexionen, Auswertungen, inhaltliche Inputs und Transfers des Erfahrenen in den beruflichen Alltag statt. Der Schwierigkeitsgrad der Kletterrouten liegt bei ca. vier bis 6+/7- (leicht bis mittelschwer). Für die Kletterrouten sollte bereits Erfahrung (auch Kletterhalle) bei Anfänger vorhanden sein. 


Anerkannt als Bildungsurlaub bzw. anerkannter Bildungsträger für Bildungsurlaub/Bildungszeit in: Baden-Württemberg, Bremen, Hessen, Nordrhein-Westfalen, Saarland

Anerkennung möglich in: Berlin, Brandenburg, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt, Thüringen

Seminarunterlagen / Dokumente
Seminarort / Karte
Preis: 1025,00 €
(Firma: 1225,00 €)
inkl. Ü/HP im Zimmerlager (8er, 9er)
nicht mehr buchbar
Ähnliche Seminare