Jerusalem: Wie wird es die nächsten 50 Jahre weitergehen?

Von wegen vereinigt: Jerusalem ist heute so gespalten wie die ganze israelische Gesellschaft. Doch ausgerechnet die Trennung der arabischen Gebiete von der West Bank ist eine Chance für die Stadt, voran zu kommen. ... mehr


Seminarhaus Gut Frohberg

Die Veranstaltungen des LIW finden in einer Vielzahl unterschiedlicher Räumlichkeiten statt. Neben klassischen Tagungshäusern finden sich auch Gutshöfe oder Klöster. In unregelmäßiger Folge stellen wir Ihnen im Newsletter Veranstaltungsorte vor. Heute lesen Sie vom Gut Frohberg. ... mehr


Schwäbische Alb - Weltkultursprung und Biosphärengebiet

Die Schwäbische Alb galt wegen der eingeschränkten landwirtschaftlichen Möglichkeiten viele Jahrhunderte lang als Armenhaus Württembergs. Zwar hat sich seit dem ausgehenden 19. Jahrhundert viel getan, insbesondere setzt man hier seit mehr als einem Jahrzehnt auf sanften Tourismus. Doch unter den Top 10 der Urlaubsdestinationen findet sich der Landstrich nicht. Dabei kann die Schwäbische Alb mit nichts Geringerem als dem „Weltkultursprung“ aufwarten. ... mehr


Der MBTI® - ein Instrument zur persönlichen und beruflichen Neuorientierung in der Lebensmitte

In der Lebensmitte ziehen wir Bilanz. Ein beachtliches Stück Leben liegt bereits hinter uns und wir fragen uns möglicherweise: „Was soll noch kommen?“ oder „Soll es so weiter gehen?“. Vielleicht empfinden wir auch nur ein diffuses Gefühl von Unzufriedenheit oder sind zunehmend erschöpft durch die Anforderungen im beruflichen und persönlichen Alltag, die uns mehr Kraft kosten als früher. Dennoch liegt auch noch ein gutes Stück Leben vor uns, dass wir zufrieden und im Einklang mit unseren Kräften und Potentialen verbringen wollen. ... mehr


Was ist eigentlich Body-Mind Centering®? Fragen an Uta Büchler

Uta Büchler ist ausgebildete Tänzerin und hat zudem verschiedene körpertherapeutische Ausbildungen. Durch eine befreundete Tänzerin ist sie mit der Body-Mind Centering®-Methode in Kontakt gekommen. Die Kollegin hatte ihr von einem „ungeheuren dreidimensionalen Gefühl“ nach einem Workshop berichtet. Dieses Bild weckte die Neugier in der Tänzerin Uta Büchler, sich mit dem Ansatz zu beschäftigen. Viele Jahre später unterrichtet sie nun selbst Body-Mind Centering® (BMC). ... mehr


Städte im Wandel - Transition Town

Andrea hält einen bunten Pulli hoch und ruft ihre Freundin Kira zu sich: "Schau mal, der ist ja witzig. Soll ich den mitnehmen?" "Weniger ist mehr" finden die beiden und haben in ihrer Nachbarschaft eine Tauschbörse organisiert, die heute schon zum dritten Mal stattfindet. ... mehr


Was Iyengar-Yoga und Teamentwicklung verbindet

Ute Welteroth war als freie Autorin und Regisseurin für den Hörfunk (WDR) tätig. Heute arbeitet sie als Iyengar®-Yoga-Lehrerin und Systemischer Coach (SG). Ihre unterschiedlichen Qualifikationen und Interessen hat sie in einem neuen Ansatz zusammengeführt, der auf den ersten Blick aus zwei unabhängigen Themen zu bestehen scheint. Wie die beiden Themen jedoch miteinander verwoben sind, erläutert sie in diesem Interview. ... mehr


Das Enneagramm - wie eine Typenlehre Ihre Kommunikation verbessern kann

Das Enneagramm ist eine Typenlehre, die mit neun Persönlichkeiten arbeitet. Jede der neun Ausprägungen stellt ein Ideal dar, das sich durch eine bestimmte Weltsicht und damit auch durch entsprechende Handlungs- und Verhaltensmuster auszeichnet. Dabei zeigt jeder Typus mit negativen und positiven Ausprägungen eine Bandbreite und gleichzeitig einen Entwicklungsraum. ... mehr


Berlin – mehr als eine Reise wert

Es hat seinen Grund, dass Berlin nicht nur touristisches Ziel, sondern auch temporärer Wohnort für Menschen aus aller Welt ist. Denn nirgends anders in Deutschland lässt sich die wechselvolle Geschichte und eine pulsierende Metropole so gut erleben wie hier. Egal ob politische und wirtschaftliche Geschichte, ob Stadtentwicklung, Medienszene oder Technik und Kultur – Berlin ist in vielerlei Hinsicht ein Hotspot. In der Hauptstadt lässt sich deutsche Geschichte erfahren und aktuelle Entwicklungen können wie in einem Brennglas beobachtet werden. ... mehr