FAQ

Bildungsurlaub

  • Wie beantrage ich Bildungsurlaub?
    • Ihr Antrag auf Bildungsurlaub muss in der Regel bis spätestens sechs Wochen vor Seminarbeginn (Bremen, Niedersachsen spätestens vier Wochen, Mecklenburg-Vorpommern spätestens acht Wochen) mit dem Seminarprogramm (liegt als Download zu jedem Seminar auf unserer Homepage für Sie bereit bzw. senden wir gerne Ihnen zu) bei Ihrem Arbeitgeber vorliegen. Eine Zu- oder Absage durch Ihren Arbeitgeber muss je nach Bundesland bis spätestens eine Woche (Bremen), zwei Wochen (Berlin, Brandenburg, Niedersachsen, Saarland), drei Wochen (Hessen, NRW, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt) nach Ihrer Antragsstellung beim Arbeitgeber bzw. vier Wochen vor Seminarbeginn (Mecklenburg-Vorpommern) vorliegen. Wenn bis zum diesem Zeitpunkt keine Reaktion des Arbeitgebers erfolgt ist, gilt die Freistellung von Gesetzes wegen als erfolgt. Eine Ablehnung durch den AG muss schriftlich erfolgen.
    • Eine graphische Übersicht zur „Beantragung von Bildungsurlaub finden Sie hier.
  • Wie erlange ich die Anerkennung des Bildungsurlaubes für das Bundesland, in dem ich arbeite?
    • Entscheidend ist immer das Bundesland, in dem Ihr Arbeitgeber seinen Sitz hat, nicht das Bundesland, in dem Sie wohnen.
    • Ob Ihr Seminar in dem Bundesland, in dem Sie arbeiten, anerkannt ist, entnehmen Sie bitte der „Bildungsurlaubs-Bescheinigung für den Arbeitgeber“, die zu jedem Bildungsurlaubs-Seminar auf unserer Homepage zum Download bereitliegt.
    • Wenn Ihr Seminar noch nicht als Bildungsurlaub anerkannt ist, ist eine Einzelanerkennung durch das LIW bei der zuständigen Stelle meist möglich (Informationen dazu finden Sie zum jeweiligen Seminar auf unserer Homepage).
    • Die Antragsfrist für die Beantragung von Veranstaltungen als Bildungsurlaub bei den zuständigen Stellen liegt bei drei Monaten (Bremen, Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Sachsen-Anhalt) bzw. 10 Wochen (Berlin, Brandenburg, Hamburg, Schleswig-Holstein, Mecklenburg-Vorpommern) vor Seminarbeginn.
  • Wie lange dauert die Beantragung in der Regel?
    • Die Bearbeitungszeit beträgt – je nach Bundesland und Arbeitsbelastung bei den zuständigen Stellen - wenige Tage bis mehrere Wochen. Auf die Bearbeitungszeit bei den zuständigen Stellen hat das LIW keinen Einfluss. In ganz wenigen Bundesländern, erfolgt eine Rückmeldung erst sieben Wochen vor Seminarbeginn.
  • Kann ich ein Seminar reservieren, bis ich mit dem Arbeitgeber geklärt habe, ob eine Freistellung erfolgt?
    • Eine Reservierung können wir leider nicht anbieten. Sie können sich aber zu einem Seminar anmelden, auch wenn die Freistellung durch Ihren Arbeitgeber noch nicht erfolgt ist. Bitte vermerken Sie dann im Feld „Bemerkungen“, dass die Anmeldung vorbehaltlich der Zustimmung durch den Arbeitgeber erfolgt. Die vorbehaltliche Buchungsbestätigung durch das LIW gibt Ihnen die Möglichkeit, innerhalb von bis zu drei Wochen (in der Regel) nach Erhalt kostenfrei zurück zu treten, falls der Arbeitgeber dem Bildungsurlaub nicht zustimmt. Übersenden Sie uns in dem Fall bitte das Ablehnungsschreiben des Arbeitgebers. Nach Ablauf der (in der Buchungsbestätigung genannten) Stornofrist ist die Anmeldung verbindlich und es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (wenn nichts anderes vor Ablauf der eingeräumten Frist durch Sie und das LIW vereinbart wurde).
  • Kann ich mich, trotz noch fehlender Zusage meines Arbeitgebers, anmelden?
    • Sie können sich zu einem Seminar anmelden, auch wenn die Freistellung durch Ihren Arbeitgeber noch nicht erfolgt ist. Bitte vermerken Sie dann unter Bemerkungen, dass die Anmeldung vorbehaltlich der Zustimmung des Arbeitgebers erfolgt. Die vorbehaltliche Buchungsbestätigung durch das LIW gibt Ihnen die Möglichkeit, innerhalb der eingeräumten Frist nach Erhalt kostenfrei zurück zu treten, falls der Arbeitgeber dem Bildungsurlaub nicht zustimmt (bitte Ablehnungsschreiben des Arbeitgebers übersenden, gerne per Mail). Danach ist die Anmeldung verbindlich und es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (wenn nichts anderes vor Ablauf der eingeräumten Frist durch Sie und das LIW vereinbart wurde).
  • Darf ich an einem Bildungsurlaub teilnehmen, wenn ich keinen Bildungsurlaub dafür beantrage?
    • Ja, Sie dürfen auf jeden Fall teilnehmen. Ihre Teilnahme ist nicht an Bildungsurlaub gebunden.
  • Wo finde ich einen Tagesablauf/Seminarprogramm mit Uhrzeiten?
    • Ein Seminarprogramm mit Ablauf und Uhrzeiten finden Sie in der „Mitteilung für den Arbeitgeber (AWbG)“ ab Seite 2 ff.


Warteliste

  • Wann wird ein Platz auf der Warteliste frei? Wie stehen meine Chancen noch einen Platz zu bekommen?
    • Das können wir nicht voraussehen.
    • Wenn Sie sich für die Warteliste entscheiden, melden wir uns bei Ihnen, sobald ein Platz frei ist und Sie nachrücken können.
    • Die Aufnahme auf die Warteliste ist für Sie nicht verbindlich und stellt keine Anmeldung dar. Wenn ein Platz frei werden sollte, können Sie entscheiden, ob Sie diesen nehmen oder nicht.
  • An wievielter Stelle stehe ich auf der Warteliste?
    • Diese Auskunft können wir Ihnen am Telefon oder per Mail geben.
  • Wir möchten zu zweit auf die Warteliste und nur teilnehmen, wenn wir beide mitfahren können.
    • Sie können nachrücken, wenn zeitgleich zwei Plätze frei werden.


Anmeldung

  • Wie finde ich das geeignete Seminar?
    • Bitte nutzen Sie die „Suche“ (auf der Startseite unserer Homepage), um das geeignete Seminar zu finden. Sie können
      • im „Leerfeld“ einen geeigneten Begriff eingeben.
      • unter „Thema“ einen geeigneten Begriff suchen.
      • unter „Ort“ einen bestimmten Ort suchen oder unsere Karte „ Lage der Seminarort“ nutzen.
      • unter „Dozenten“ die gewünschte Dozentin oder den gewünschten Dozenten suchen.
    • Lassen Sie sich von unserer Navigation führen. Meist sind Sie nach zwei oder drei Schritten bei einem geeigneten Seminar.
  • Kann ich einen Platz in dem Seminar reservieren?
  • Darf mein/e Partner/in mitfahren, auch wenn er/sie an dem Seminar nicht teilnimmt?
    • Dies müssten wir im Haus erfragen. Wenn Platz im Seminarhaus frei ist, kann Ihr/e Partner/in gerne als Begleitung mit anreisen. Bitte fragen Sie dies bei uns an.
  • Darf ich meinen Hund mitnehmen?
    • In den meisten Seminarhäusern und Seminaren ist es leider nicht möglich, einen Hund mitzunehmen. Bitte fragen Sie bei uns an.
  • Kann ich meinen Aufenthalt verlängern? Und wer kümmert sich darum?
    • Möglichkeiten der Verlängerung klären Sie bitte direkt mit dem Seminarhaus ab. Geben Sie dabei bitte an, dass Sie zur „Gruppe LIW“ gehören. In manchen Fällen (v.a. bei Seminarzielen im Ausland) kann eine Verlängerung auch über das LIW organisiert werden. Bitte fragen Sie hierzu bei uns an.
  • Wem melde ich Wünsche an Sonderkost?
    • Ihren Wunsch, vegetarisch verpflegt zu werden, können Sie im Zuge der Anmeldung in der Buchungsmaske ankreuzen. Wir geben dies an das Haus weiter. Unverträglichkeiten melden Sie (im Feld „Bemerkungen im Anmeldeverfahren) bitte erst bei uns. Wenn notwendig, bitten wir Sie, diese direkt mit dem Seminarhaus abzuklären. Einige Häuser können besondere Unverträglichkeiten oder Ihren Wunsch nach veganer Ernährung nicht erfüllen.
  • Wird das Seminar stattfinden?
    • Ob das Seminar stattfindet, können wir erst zusagen, wenn die Mindest-Teilnehmerzahl erreicht ist. Sie erhalten eine automatisierte Mail von uns, wenn die Mindest-Teilnehmerzahl erreicht ist. Dazu müssen Sie Ihre Mail-Adresse bei Ihrer Anmeldung im Anmeldeformular eintragen.
  • Wie viele Anmeldungen liegen vor? Wie viele Plätze sind noch verfügbar?
    • Über unser Ampelsystem können Sie sehen,
      • ob noch genügend Plätze verfügbar sind (grüne Ampel),
      • nur noch wenige Plätze verfügbar sind (gelbe Ampel),
      • wenn noch ein Platz zur Verfügung steht (gelbe Ampel mit dem entsprechenden Vermerk),
      • das Seminar ausgebucht ist (rote Ampel)
    • Sie können das Seminar beobachten. Hierzu tragen Sie bitte Ihre Mailadresse im Feld „Seminarbeobachtung“ ein. Sobald nur noch wenige Plätze verfügbar sind, erhalten Sie per Mail eine entsprechende Mitteilung.
    • Dies können wir Ihnen telefonisch mitteilen.
  • Bekomme ich als Stammkunde bessere Stornierungsbedingungen?
    • Dies ist leider nicht möglich.
  • Ist die Anreise im Preis inbegriffen?
    • In den meisten Fällen nicht. Wenn die Anreise im Preis inbegriffen ist, ist dies entsprechend in der Seminarausschreibung (Flyer) vermerkt.
  • Muss ich die Anreise selbst organisieren?
    • In den meisten Fällen ja. Wenn die Anreise im Preis inbegriffen ist, ist dies entsprechend in der Seminarausschreibung (Flyer) vermerkt. Wenn Sie Beratung bei der Anreiseorganisation benötigen, wenden Sie sich gerne an uns.
  • Wann muss ich bezahlen?
    • Sie erhalten in der Buchungsbestätigung die Aufforderung, 20 % der Gesamtsumme anzuzahlen.
    • Ca. 3-4 Wochen vor Seminarbeginn erhalten Sie in der Regel eine Rechnung über den noch zu zahlenden Restbetrag (bei Kursen, die 1-4 Tage dauern ca. 2-3 Wochen vorher). Dieser muss bis 2 Wochen vor Seminarbeginn beglichen werden.
  • Muss ich bereits eine Anzahlung direkt nach Erhalt der Buchungsbestätigung leisten, obwohl die Zustimmung des Arbeitgebers noch nicht vorliegt?
    • Sie leisten die Anzahlung entweder direkt oder nach Erhalt der Zustimmung des Arbeitgebers, wenn diese innerhalb der 3-Wochen-Frist erfolgt. Das heißt, dass die Anzahlung spätestens innerhalb von drei Wochen nach Erhalt der Buchungsbestätigung erfolgen muss.
  • Wann erhalte ich weitere Unterlagen zum Seminar?
    • Sie erhalten mit der Buchungsbestätigung Unterlagen wie Flyer, Bildungsurlaubs-Bescheinigung für den Arbeitgeber, AGB´s, Sicherungsschein (bei Seminaren mit Übernachtung und/oder Verpflegung).
    • Ca. 3-4 Wochen vor Seminarbeginn erhalten Sie in der Regel weitere Unterlagen wie Infoblatt inkl. Anreisebeschreibung, Fahrgemeinschaftsliste, Skript (nicht bei jedem Seminar), Rechnung (bei Kursen, die 1-4 Tage dauern ca. 2-3 Wochen vorher).
  • Bis wann muss ich mich spätestens angemeldet haben?
    • Wir haben in der Regel keinen „Anmeldeschluss“. Um sicher zu gehen, noch einen Platz zu bekommen, ist eine zeitnahe Anmeldung sinnvoll, da nicht abzusehen ist, wann ein Seminar ausgebucht sein wird.
    • Sie können das Seminar beobachten. Hierzu tragen Sie bitte Ihre Mailadresse im Feld „Seminarbeobachtung“ ein. Sobald nur noch wenige Plätze verfügbar sind, erhalten Sie per Mail eine entsprechende Mitteilung.